Fachtag für Unterkünfte

Schädlinge im Haus ist für die meisten Menschen ein Thema, das am liebsten nur hinter vorgehaltener Hand diskutiert wird. In Häusern, die regelmäßig von unterschiedlichen Menschen frequentiert werden, kann Schädlingsbefall durchaus ein ernstzunehmendes Problem werden. Deshalb sollte dieses kein Tabuthema sein.

Am Donnerstag, 23. Januar 2020, findet in Berlin dazu ein Reisenetz-Fachtag 2020 statt. Als Referenten sprechen Daniel Krämer (Sachverständiger für Schädlingsbekämpfung) und Thomas Seidenberg (Krisenmanager) über Risk Management, Notfallpläne und Krisenmanagement für Unterkünfte. Beide werden präventive Maßnahmen für einen Bettwanzenbefall erläutern und vorstellen.

Der renommierte Schädlingsbekämpfer Daniel Krämer aus Berlin hat sich in den vergangen Jahren viel mit dem Thema Bettwanzen beschäftigt. Er wird in seinem Vortrag Mitarbeiter von Unterkünften über die Vorgehensweise bei einem Befall und dem Umgang mit der Thematik informieren. Die brandneue Reisenetzbroschüre „Brennpunkt Bettwanze“ wird ebenfalls exklusiv beim Fachtag an alle Teilnehmer verteilt.

Der Vortrag von Thomas Seidenberg wird den Fachtag komplettieren. Der erfahrene Krisenmanager wird praktische Beispiele für praäventive Maßnahmen darstellen, um Krisenereignisse in Unterkünften zu vermeiden.

Der Fachtag findet am 23. Januar in der Laserline Lounge, Scheringstraße 1, 13355 Berlin statt.

Start: 11:00 Uhr
Ende: ca. 15:30 Uhr

Die Teilnahme am Fachtag ist für Reisenetz Mitglieder kostenfrei.
Nichtmitglieder zahlen 79 Euro.

© BAG Katholisches Jugendreisen